Neu

Herren-Jagdhose "Rauhbein", Anthrazit

Gewachste Jagdhose



  • aufgesetzte Vorder- und Gesäßtaschen

  • Messertasche am rechten Bein

  • 65% Polyester (recycled), 35% Baumwolle (Bio-Baumwolle)

  • doppelte, ergonomisch geschnittene Kniepartie

  • hoch gezogener Formbund im Rückenbereich

  • abänderbare Länge und Hüftform

  • Farbe: Anthrazit



Materialzusammensetzung

Obermaterial: 65% Polyester, 35% Baumwolle


Made in EUPFC-FreiBio-Baumwolle/Organic CottonRecycling-Faser

Artikelnummer: 06-023-02

Lieferzeit: 3-5 Tage (innerhalb Deutschland)

Verfügbarkeit: Auf Lager

129,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Newsletter-Anmeldung

Neue Produkte, Aktionen, Messetermine: Aktuelle Infos rund um den STEINKAUZ!
JETZT ANMELDEN!


STEINKAUZ

Noch mehr schöne Dinge aus Loden:
Jagdausrüstung von WALDKAUZ

MwSt-Senkung

ACHTUNG: Wir reichen bis zum 31.12.2020 die Vorteile der MwSt.-Senkung an unsere Kunden weiter und runden ab: 3% Rabatt auf alle Produkte im Warenkorb!

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Macht Ihrem Namen alle Ehre: Die Jagdhose „Rauhbein“

Das ist mal ein starkes Stück! Unsere neue 3-Jahreszeiten-Jagdhose „Rauhbein“ wird aus einem 216g/m2 starken Polycotton gefertigt, der durch eine starke (und PFC-freie) Wachs-Imprägnierung zu einem stabilen und widerstandsfähigen Hosenstoff wird und seinen Träger durch Frühjahr, Sommer, Herbst und auch die wärmeren Wintertage bringt. Der Schnitt der Hose ist an die Sommerbux angelehnt und hat ebenfalls die typischen aufgesetzten Fronttaschen, die doppelt gelegte und ergonomisch in Form gebrachte Kniepartie für bessere Bewegungsfreiheit sowie die innen liegende Messertasche am hinteren, rechten Hosenbein. Der ruppige Stoff macht sie nicht nur stabil und widerstandsfähig, sondern gibt der Jagdhose auch einen ganz eigenen, „raubeinigen“ Charme – daher auch der Name.

Gewachste Stoffe kommen in Sachen Lautlosigkeit natürlich nicht an Loden heran. Die Rauhbein ist durch Ihre Wachs-Imprägnierung nicht lautlos. Allerdings nimmt das Wachs beim Tragen die Körperwärme an und wird weicher. Wer besonders geräuschempfindlich ist, sollte das in seine Erwägungen einbeziehen. Wir persönlich tragen die Rauhbein, vom ersten Prototypen an, nun schon seit über einem Jahr bei Pirsch, Ansitz und bei der Flintenjagd und habe nur positive Erfahrungen mit dem Material gemacht.

Nebenbei erwähnt: Uns ist durchaus bewusst, dass die neue Rechtschreibung das „h“ aus dem Wort rau wegrationalisiert hat. Nicht alles was neu ist, ist immer gut. Wir nehmen uns daher aus ästhetischem Ungehorsam die Freiheit, es uns einfach wieder zurückzuholen, ist schließlich unser Produktname und den können wir schreiben wir er uns gefällt, punkt.

Polycotton: Warum wir ihn lieben

Neben unseren reinen Naturprodukten wie Loden, Filz, Leder und Baumwolle haben wir den Polycotton schon vor einigen Jahren für uns entdeckt. Nicht nur, weil er als eines der edleren Tücher unter den modernen Kunstfaser- und Mischgeweben gilt, sondern auch, weil seine Eigenschaften perfekt dort passen, wo die von uns verwendeten Naturfasern ihre Grenzen haben. Polybaumwolle ist eine Mischung aus Polyester und Baumwolle und vereint die besten Eigenschaften beider Welten. Durch den Baumwollanteil, der meist im äusseren Bereich des Garns um einen Polyesterkern gesponnen wird, hat der Outdoorstoff eine angenehme Haptik, die von reiner Baumwolle nur schwer zu unterscheiden ist. Im Verhältnis zu Materialstärke und Gewicht wird der Stoff durch diese Mischfaser sehr stabil und langlebig und hat eine gute UV-Resistenz. Er nimmt bei Nässe weniger Wasser auf als z.B. reine, unbehandelte Baumwolle und trocknet auch deutlich schneller wieder. Bei heissen Temperaturen hat das Material eine eher kühlende Wirkung. Nach einer Maschinenwäsche bei max. 30 Grad Celsius (sonst geht die Wachsbeschichtung flöten) kann es anfänglich sein, daß die Hose etwas fleckig aussieht. Das liegt daran, daß die Wachsschicht in der Maschine unterschiedlich stark beansprucht wurde. Kein Grund zur Beunruhigung: Einfach mit einem Dampfbügeleisen d`rüber bügeln, dann ist alles wieder gleichmäßig verteilt. Wenn Sie nicht der Typ sind, der seine (Jagd-) Hosen bügelt, dann lassen Sie es einfach, durch die Körperwärme gleicht es sich auch wieder aus.

Das ist uns wichtig: Nachhaltigkeit der Materialien

Der Kunstfaseranteil für den in diesem Produkt verwendeten Polycotton wird aus recyceltem Polyester produziert. Die Wachs-Imprägnierung ist frei von umweltschädlichen PFCs und lässt sich immer wieder einfach zuhause erneuern, wenn die Imprägnierung irgendwann einmal nachlässt. Eines der wichtigsten Argumente in Sachen Nachhaltigkeit ist aber ein ganz anderes: Die Rauhbein ist keine Hose für ein paar mal Tragen, sondern wird ganz schnell zur Lieblingshose, die so oft getragen wird, das man sie eher „abträgt“, als dass sie im Altkleidersack landet. Und nichts ist nachhaltiger, als seine Sachen so lange zu benutzen, wie sie halten!

Ach ja, bevor wir es vergessen: Die Rauhbein ist „Made in EU“.

Fast wie vom Maßschneider: Die anpassbare Form der „Rauhbein“

Die Hose wird mit überlangem Bein ausgeliefert. Das dient dazu, eine perfekt sitzende Hose zu erhalten, denn es gibt nichts Blöderes, als ein zu kurzes oder zu langes Hosenbein. Ausserdem hat die Hose eine Mittelnaht mit breiter Nahtzugabe, die eine einfache Anpassung des Taillenumfangs erlaubt.  So lässt sich die Passform im Änderungsatelier des Vertrauens mit ein paar kleinen Eingriffen für kleines Geld perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Nebenbei unterstützt man dabei die lokale Wirtschaft und darf sich über ein individualisiertes Maßstück freuen.


Damit´s auch passt: Die richtige Größenbestimmung

Bundweite
Nehmen Sie sich ein Maßband und messen Sie zuerst Ihre Bundweite. Gemessen wird auf der Linie, auf der Sie Ihren Gürtel tragen. Das Maßband liegt dabei locker und ohne Spannung auf, ein Hemd darf gerne noch darunter liegen, da es ja später auch in der Hose steckt. Wenn Sie kein Maßband zur Hand haben, tut es auch eine Schnur, die man markieren und dann an einen Zollstock halten kann.

Größentabelle

 Größe   EU-Größe   US Bundgröße   Ihre Bundweite  Toleranz Hüftumfang 
(für Änderungen)
S 48 32 85-88 cm +/- 3 cm
M 50 33 88-91 cm +/- 3 cm
L 52 34 92-95 cm +/- 3 cm
XL 54 36 96-99 cm +/- 3 cm
XXL 56 38 100-102 cm +/- 3 cm
3XL 58 40 104-107 cm +/- 3 cm


Die Toleranz-Werte sind ca.-Werte und dienen der Einschätzung, wie viel eine Änderungsschneiderei noch abändern kann.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 3-5 Tage (innerhalb Deutschland)

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

eKomi Product Feedback

Aktuell haben wir keine eKomi Bewertungen vorhanden.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Loden-Fleecejacke "Urs" , dunkelbraun

Loden-Fleecejacke "Urs" , dunkelbraun

289,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Herren Loden-Jagdweste "Tell"

Herren Loden-Jagdweste "Tell"

259,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Loden-Fleecejacke "Urs" , moosgrün

Loden-Fleecejacke "Urs" , moosgrün

289,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Lodenfleeceweste "Hainrich", Grün/Braun

Lodenfleeceweste "Hainrich", Grün/Braun

239,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Informiert bleiben!
STEINKAUZ-Newsletter
Wir informieren Sie über neue Produkte, Aktionen, Messen und Neuigkeiten rund um den STEINKAUZ!